Kategorien

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus
  1. Trivialname(n): k. A.
  2. Synonym(e): Ferocactus stainesii
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Mexiko
  5. Weitere Informationen: k. A.

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Ferocactus pilosus

Kategorien

Ferocactus peninsulae

Ferocactus horridus

Ferocactus peninsulae
  1. Trivialname(n): k. A.
  2. Synonym(e): Ferocactus horridus
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Mexiko
  5. Weitere Informationen: k. A.

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Ferocactus horridus

Kategorien

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus
  1. Trivialname(n): Borstenförmiger Hakenkaktus
  2. Synonym(e): Hamatocactus setispinus
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: USA (Texas), Mexiko ( Coahuila, Nuevo León, Tamaulipas)
  5. Weitere Informationen: k. A.

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus

Thelocactus setispinus

Kategorien

Gelb oder orange blühende Kakteen bestimmen

Kategorien

Hatiora salicornioides

Hatiora salicornioides

Hatiora salicornioides
  1. Trivialname(n): Osterkaktus
  2. Synonym(e): Rhipsalis salicornioides, Hatiora bambusoides
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Brasilien
  5. Weitere Informationen: k. A.

Hatiora salicornioides

Hatiora-salicornioides

Hatiora salicornioides

Hatiora salicornioides

Kategorien

Opuntia humifusa

Opuntia humifusa

Opuntia humifusa
  1. Trivialname(n): Feigen-Kaktus, Opuntie
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Kanada bis Mexiko
  5. Weitere Informationen: verträgt Frost bis -30 °C.

Feigen-Kaktus

Opuntie

Opuntia humifusa

Opuntia humifusa

Kategorien

Epiphyllum „Tantico“

Epiphyllum Tantico

Epiphyllum „Tantico“
  1. Trivialname(n): Blattkaktus, Schusterkaktus, Epikaktus
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Zuchtform, kein natürliches Verbreitungsgebiet. Epiphyllum-Arten sind in Mittelamerika heimisch.
  5. Weitere Informationen: Hybride (Kreuzung) aus E. „Pistachio“ x E. „Tassel“. Was es mit Epikakteen auf sich hat, wird auf dieser Seite erklärt.

Blattkaktus

Schusterkaktus

Kategorien

Gymnocalycium mihanovichii

Gymnocalycium mihanovichii

Gymnocalycium mihanovichii
  1. Trivialname(n): die roten Formen werden als Erdbeerkakteen bezeichnet
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Argentinien, Paraguay
  5. Weitere Informationen: es gibt viele Farbformen und auch Sorten mit rosa oder weißen Blüten.
Erdbeerkaktus
Gymnocalycium mihanovichii „Hibotan Red“

Gymnocalycium mihanovichii Hibotan Red

Gymnocalycium mihanovichii Hibotan Red

Gymnocalycium mihanovichii Hibotan Red

Gymnocalycium mihanovichii Hibotan Red

Gymnocalycium mihanovichii

Gymnocalycium mihanovichii Yellow
Gymnocalycium mihanovichii „Yellow“
Kategorien

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii
  1. Trivialname(n): Schwiegermuttersitz, Goldkugelkaktus
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Mexiko
  5. Weitere Informationen: k. A.

Schwiegermuttersitz

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Echinocactus grusonii

Kategorien

Schlumbergera truncata cv.

Schlumbergera truncata

Schlumbergera truncata cv.
  1. Trivialname(n): Weihnachtskaktus
  2. Synonym(e): k. A.
  3. Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: im Handel werden Sorten angeboten, die Naturform stammt aus Brasilien.
  5. Weitere Informationen: vom Weihnachtskaktus sind viele Sorten zu erhalten, die gelb, rosa, rot, orange und mehrfarbig blühen. Tipps für die Pflege und Infos zu weiteren Arten, habe ich auf diesen Seiten zusammengestellt.

Schlumbergera truncata

Schlumbergera truncata

Schlumbergera truncata

Schlumbergera truncata

Thanksgiving Cactus

Weihnachtskaktus